bonnavista.tv

Tintenherz

YouTube Preview Image
Meggie lebt mit ihrem Vater Mo, einem “Bücherarzt”, in einem alten Haus. Da steht eines Nachts ein merkwürdiger Mann vor der Tür. Er warnt Mo vor jemandem namens Capricorn. Bei Nacht und Nebel fliehen die drei, und nach und nach findet Meggie heraus, dass ihr Vater allerlei Geheimnisse vor ihr verbirgt. Wieso hat er sich zum Beispiel immer geweigert, ihr vorzulesen? Und was ist mit Meggies Mutter wirklich geschehen, die vor vielen Jahren verschwand?

Meggie bekommt erste Antworten, als sie vom grausamen Capricorn gefangen genommen werden. Er tut alles, um von Mo das Buch “Tintenherz” zu bekommen. Denn Capricorn selbst — und nicht nur er — ist aus diesem Buch in unsere Welt gekommen, “herausgelesen” von Mo. Ein Albtraum wird lebendig, ein Buch erwacht zum Leben. Und Meggie wird zum Angelpunkt eines dunklen Kampfes zwischen Realität und allzu realer Fiktion.

Kinostart: 11.12.2008

Originaltitel: Inkheart

Regie: Iain Softley

Drehbuch: David Lindsay-Abaire

Produktion: Barry Mendel, Cornelia Funke, Ileen Maisel

Kamera: Roger Pratt

Musik: Javier Navarrete

Darsteller:
Eliza Bennett, Brendan Fraser, Paul Bettany, Jim Broadbent, Helen Mirren, Kathy Bates, Rafi Gavron, Jamie Foreman, Lesley Sharp

Kategorie: Realfilme | | Keine Kommentare »




x-comics.de