toonity.com

DIE GOOGLE FALLE – Die unkontrollierte Weltmacht im Internet

DIE GOOGLE FALLE – Die unkontrollierte Weltmacht im Internet
von Gerald Reischl

Wir alle mögen die “Suchmaschine” Google; doch Google ist längst nicht mehr nur Suchmaschine: Mit den vielen Services, ob Google Earth, Google Docs oder Google Mail, hat sich die Firma von Larry Page, Sergey Brin und Eric Schmidt zur unkontrollierten Weltmacht im Internet entwickelt. Google ist ein “Wolf im Schafspelz”, ein Monopolist, der eifrigste Datensammler der Welt, der dutzende Patente auf Ethoden hat, die aus der Überwachungsindustrie stammen könnten. Seit Jahren schon wird jeder Google-Nutzer analysiert und kategorisiert. Die Marktdominanz Googles ist für eine Wissensgesellschaft gefährlich. Sie ermöglicht politische Zensur, wie sie in China praktiziert wird, erleichtert das Ausspionieren der Privatsphäre und duldet weder Kritik noch Konkurrenten.

190 Seiten, Ueberreuter Verlag
zu bestellen auf www.world-of-bsc.de

Kategorie: Bernds Bücher, Bernds Corner |

Kommentar schreiben

 



www.marenga.com